Laden...

FMM auf lange Sicht

FMM AUF LANGE SICHT

Nachhaltigkeit ist mehr als ein Trend. Nachhaltig zu arbeiten, das heißt die natürlichen Lebensgrundlagen sorgsam zu nutzen, ist uns Verpflichtung und Ansporn zugleich. Eine intakte Umwelt ist die Basis unseres Tuns und die Zukunft unserer Kinder.

In dieser Rubrik von “Mein FMM” stellen wir euch die unterschiedlichsten ökonomischen, ökologischen und sozialen Projekte des Flughafens und seiner Partner vor.

Unsere auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmensführung berücksichtigt ökologische, ökonomische und soziale Belange:

Nachhaltig ökologisch
zu handeln bedeutet, achtsam und bewahrend mit den natürlichen Ressourcen umzugehen. Sensibilität und Fachwissen sind in den Bereichen Gewässerschutz, Abfall, Fluglärm, Energie, Emissionen und Vogelschlag gefragt. Als Infrastrukturbetreiber ist der Flughafen bestrebt, zusammen mit seinen Partnern nachhaltig zu agieren.

Nachhaltig ökonomisch
zu arbeiten bedeutet für unser Management, die wirtschaftlichen Kennziffern des Wirtschaftsfaktors Flughafen verantwortungsvoll zu optimieren. Wirtschaftlicher Erfolg ist die Basis unseres Handelns. Von ihm profitiert auch die Region. Dabei dürfen Fragen der Sicherheit, der Ökologie, des gesellschaftlichen und sozialen Engagements nie aus den Augen verloren werden.

Nachhaltig sozial
versteht sich der Flughafen Memmingen auch in seiner Rolle als Arbeitgeber. Motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter sind das Fundament unserer Unternehmenskultur, unser Umgang mit ihnen ist ein Teil des Erfolgs. Toleranz, gegenseitige Wertschätzung, Vertrauen und Respekt sind unsere Werte. Verantwortung tragen wir auch nach außen. Dazu zählt neben den Beziehungen zu Partnern und Interessensgruppen ein umfangreiches gesellschaftliches und soziales Engagement.

Mit einer detaillierten Broschüre zum Thema Nachhaltigkeit macht der Flughafen Memmingen seine diesbezüglichen Aktivitäten transparent:

Nachhaltigkeitsbericht 2018

2020-01-07T16:18:03+01:00