Laden...

Banja Luka

DESTINATION

Banja Luka

Banja Luka ist die größte Stadt der Republik Srpska und zweitgrößte Bosnien und Herzegowinas. Umgeben von idyllischen Landschaften und dank ihrer zahlreichen Parks mit weit über 10.000 Bäumen, wird Banja Luka auch die “Grüne Stadt” genannt. Besonders beliebt ist sie bei Naturfreunden, Wanderern und Outdoor-Fans, die auf ihren Balkan-Touren Banja Luka gerne als Ausgangspunkt wählen. Städtereisende hingegen kommen im lebendigen Stadtzentrum mit seinen historischen Strukturen und einer Vielzahl traditioneller Restaurants voll auf ihre Kosten.

Wer in Banja Luka Gesellschaft sucht geht ins Café: es gibt mehr als 1.000 Cafés und Bars, die nicht nur von Touristen stark besucht sind, sondern auch von den rund 200.000 Einwohnern – da kommt man schnell ins Gespräch und erhält wertvolle Tipps für die nächste Mahlzeit oder den Drink am Abend. Fürs Erste sollte man ins Kod Brke (“At Moustache”) gehen, eine Mischung aus Bar und Restaurant, in der abends Live-Musik gespielt wird.

Im Laufe der Geschichte wurde Banja Luka von verschiedenen Kulturen beeinflusst, wie die zahlreichen historischen Denkmäler belegen. Man hört den Aufruf zum Gebet aus einer Moschee, gemischt mit dem Klang der Glocken christlich-orthodoxer Kirchen in unmittelbarer Nähe.

Banja Luka ist zudem die Heimat des Nationaltheaters und vielen weiteren Museen. Darunter das Bosanska Krajina, ein ethnographischen Museum, das 1930 gegründet wurde, und das Museum für moderne Kunst der Republik Srpska, das auch MSURS – Museum für zeitgenössische Kunst – genannt wird.

Top Highlights

Bei klarem Wasser, wunderschöner Natur und ordentlich Power in den Stromschnellen, wird der Badespaß am Vrbas River schnell zu einem echten Erlebnis . Auch der Sprung ins 10 Grad kalte Wasser sollte dabei kein Hindernis sein. Der Vrbas zieht sich wie ein türkisfarbendes Band durch die schöne, grüne Umgebung und schlängelt sich durch ein idyllisches Tal.

Eine der bekanntesten Kulturstätten in Banja Luka das “Banski Dvor” (Hallen des Ban), das in den 1930er Jahren als Residenz für den Herzog  (“Ban”) von Vrbas Banovina, einer Verwaltungsregion des Königreichs Jugoslawien, erbaut wurde. Es ist ein repräsentatives Gebäude mitten in der Stadt, in dem sich die Nationalversammlung mit einem Konzertsaal, einer Galerie, einem staatlichen Fernsehen und einem Restaurant befindet.

Die mittelalterliche Burg befindet sich in der Innenstadt und ist eine der Hauptattraktionen der Stadt. Sie liegt am linken Ufer des Vrbas und verleiht der Stadt einen besonderen Charme. Im Sommer finden in der Festung zudem zahlreiche Musikkonzerte statt. Abseits lebhafter Veranstaltungen ist die Festung aber auch ein Ort der Erholung vom stressigen Großstadttreiben.

Fakten
Reisekategorie: Städtetrip, Shopping, Wandern
Einwohnerzahl: 200.000
Sprache: Bosnisch, serbisch, kroatisch
Währung: Konvertible Mark
Preiskategorie:
Website: www.bhtourism.ba/ger/banjaluka.wbsp
Flug Informationen
Airline Ryanair
Flugtage Dienstag & Samstag
Flugzeit 1 Stunde 30 Minuten
Jetzt buchen!
2018-11-26T10:53:27+00:00