Laden...

Marrakesch

DESTINATION

Marrakesch

Gerade einmal 3,5 Stunden dauert der Flug in eine andere Welt; eine Welt der Farben. Denn das Stadtzentrum von Marrakesch (nur 4,5 km vom Flughafen Menara entfernt) schimmert in einer Farbenpracht, wie man sie sich in Märchen vorstellt. Rosa Lehmwände, grüne Palmen, pinke Blumen, türkisfarbenes Mosaik, blauer Himmel, gelbe Gewürze und schneeweiße Berge laden ein zum Träumen und Entdecken.

Die Medina, die Altstadt, ist ein Netzwerk aus engen Straßen und kleinen Gässchen, die in helle Hinterhöfe der Riads führen. Diese traditionellen, marokkanischen Häuser oder ehemalige Palästen fungieren heutzutage zu großen Teilen als Hotels und sind für jeden zu empfehlen, der die marokkanische Kultur hautnah erleben möchte. Orientierung inmitten der labyrinthischen Gassen schenkt das maurische Minarett der Koutoubia-Moschee, welches in der ganzen Stadt zu sehen ist und das 5-mal am Tag zum Gebet aufruft.

Zum Shoppen geht man zu den Souks, die Märkte, z. B. auf dem Platz Djemaa el Fna, im Herzen der Medina. Dort bleiben keine Wünsche offen. Von Gewürzen, Früchten bis hin zu Kleidung und Möbeln kann man hier alles erwerben. Laut preisen die Verkäufer ihre Waren an, während ihre Kunden versuchen den besten Deal auszuhandeln. In der Neustadt hingegen bietet sich das volle Kontrastprogramm, denn als wichtiger Wirtschaftsstandort Marokkos sind viele große Marken hier vertreten und versprühen in der Einkaufsmeile und Business-Center europäisches Flair.

Top Highlights

Der Botanische Garten „Jardin Majorelle“, wurde in den 30er Jahren von dem französischen Künstler Jaques Majorelle liebevoll angelegt. Besonders sticht die blaue Villa zwischen den unzähligen Kakteen, Palmen und Wasserlilien hervor, die später auch Designer Yves Saint Laurent eine Inspiration wurde.

Die ehemalige Koranschule, die Anfang des 14. Jahrhundert gegründet wurde, war über mehrere Jahrhunderte akademisches Zuhause für ca. 900 Jura- und Theologiestudenten. Der von Mosaik ausgeschmückte Innenhof mit einem wunderschön verzierten Wasserbecken in der Mitte, lädt bis heute Menschen zum Entspannen und Grübeln ein.

Die Grabstätte aus der Saadier-Dynastie des 16. Jahrhundert besteht aus zwei Mausoleen, welche mit kunstvollen Schnitzereien, Mosaiken, Säulen und Kuppeln geschmückt sind. Die prachtvollen Hallen erzählen von Sultanen, deren Reichtum und Königtümern.

Der Djemaa el Fna ist der zentrale Marktplatz in Marrakesch. Jeden Abend herrscht hier wildes Treiben mit Gauklern und Schlangenbeschwörern, Geschichtenerzählern, Wahrsagerinnen sowie Künstlern und Musikern. Ferner gibt es Verkaufsstände, an denen kulinarische Spezialitäten der Region gereicht werden.

Fakten
Reisekategorie: Städtetrip, Rundreise
Einwohnerzahl: 928.850
Sprache: Arabisch und Amazigh; Französisch
Währung: Dirham (MAD)
Preiskategorie: €€
Website: www.visitmorocco.com/de
Flug Informationen
Airline Ryanair
Flugtage Mittwoch & Samstag
Flugzeit 3 Stunden 40 Minuten
Jetzt buchen!
2018-10-23T11:40:32+00:00